> Zurück

Jahreskonzert 2019

Schmidlin David 12.01.2019

Am Wochenende des 12. und 13. Januar 2019 fand das Jahreskonzert der Musikgesellschaft Bannwil unter dem Thema „Kreuzfahrt“ statt. Dieses zog sich wie ein roter Faden durch das Konzertprogramm. Eröffnet wurde das Konzert von der Jugendmusik Bützberg-Bannwil (BüBa) unter der Leitung von Samuel Gygax. Die Jugendmusik BüBa empfing die Mitglieder der Musikgesellschaft im Hafen von Venedig und verabschiedete sie auf ihre musikalische Mittelmeerreise auf der MSC Bannwil. Als Kapitän, bzw. Dirigent, hatte Bernhard Steiger die Aufsicht über die Fahrgäste. Unterstützt wurde er dabei von Peter Friedli als Reisegast Jöggu, welcher als Animateur die Reisenden während ihrer Reise durch das Mittelmeer zu unterhalten wusste. Die Reise führte von Venedig nach Slowenien (Slowanska Hudba), Griechenland (Traumreise Griechenland) und Afrika (The Lion King). Von dort aus ging es weiter in Richtung Spanien (Cha Cha Latino) und endete im Anschluss im Hafen von Marseille (Can Can). Für die Unterhaltung an Bord sorgte auch Marc Gasser, der wieder als Tambour sein Können präsentierte. Das Jahreskonzert war der letzte Heimauftritt der MG Bannwil unter der Leitung von Bernhard Steiger. Er wird die Musikgesellschaft im Sommer noch an das kantonale Musikfest in Thun begleiten und anschliessend den Dirigentenstab nach 18 Jahren an seinen Nachfolger weiterreichen. Aus diesem Grund wurde er von der MGB noch mit dem Stück Jahres„Von Freund zu Freund“ verabschiedet. Bernhard Steiger wurde an der Generalversammlung 2017 als Ehrendirigent der MG Bannwil aufgenommen.